Einladung zur Minne-Slam-Gala

Geschrieben von Christian Heubaum

anlässlich der Vorstellung der neuen Edition der Lieder und Leichs des oberschwäbischen Minne - sängers Schenk Uolrich von Winterstetten (übersetzt, kommentiert und herausgegeben von Martin Selge).

Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr

Rief-Haus, Marktstr. 17 88456 Ingoldingen-Winterstettenstadt
Der Eintritt ist frei, Spenden für die Minne-Slam- Workshops sind erbeten.

Bei der Minne-Slam-Gala bekommen die drei quicklebendigen Slam-Poeten Tobias Heyel, Marvin Suckut und Theresa Hahl Konkurrenz vom längst verstorbenen Minnesänger Schenk Uolrich von Winterstetten. Martin Selge und Schauspielerin Britta Lutz erwecken seine vor 750 Jahren ent - standenen Lieder und Leichs mit ihren Stimmen zu neuem Leben. Ansonsten gelten die Regeln des Poetry Slam: Ob tot oder lebendig, jedem Dichter bleiben nur wenige Minuten Zeit, um die Zuschauer von sich zu überzeugen. Durch den Abend führt der Moderator Nikita Gorbunov. Es besteht die Möglichkeit, während der Veranstaltung Essen und Getränke zu bestellen.

 Minne 2017jpg

Kategorie: